• 01-FEB-2017

adidas und Matthias Sammer machen Berliner Talente fit für Fußball und Leben

DF0B9742
Herzogenaurach/Berlin, 01.02.2017 – adidas Football und Matthias Sammer haben heute in THE BASE Berlin das Programm „360°“ vorgestellt, ein Förderungsprojekt, das eine Gruppe von Straßenfußballern aus der Hauptstadt sowohl auf als auch neben dem Platz begleitete. Mit der Unterstützung von adidas Football und unter der Anleitung von Fußballeuropameister und Ex-FC Bayern-Sportvorstand Matthias Sammer wurden den Teilnehmern Werte und Attribute vermittelt, die ihnen helfen sollen, sich als Persönlichkeiten und Sportler weiter zu entwickeln: Verantwortungsbewusstsein, Zielstrebigkeit, Leidenschaft und Fokussierung.

Der Name 360° steht für den ganzheitlichen Förderungsansatz, den adidas Football mit diesem Projekt anbieten wollte. Das Programm zielte darauf, das Rüstzeug für eine professionelle, zukunftsorientierte Lebensführung auch abseits des Platzes zu vermitteln und die jungen Kicker sportlich und menschlich weiterzuentwickeln. In der adidas Street Football Community gibt es in Deutschland mehr als zwölftausend Mitglieder. Viele darunter träumen davon, Profi-Fußballer zu werden – aber es fehlt der Zugang zu wichtigen Hilfestellungen abseits des Platzes. An diesem Punkt setzte 360° an.

Für Matthias Sammer, der die Teilnehmer von 360° sechs Wochen lang beratend begleitete, war dieses Projekt eine Herzensangelegenheit: „Jungen Menschen etwas für ihre Entwicklung und ihr Leben mitzugeben ist eine große und wichtige Aufgabe unserer Gesellschaft. Wir haben es ihnen gezeigt: Sportliche Aktivität fördern, Ehrgeiz wecken, dabei aber Respekt und Verständnis anderen gegenüber vorleben, dem Schwächeren helfen – das alles haben unsere Jungs gelernt. Ich bin sicher, dass sie dies künftig auf und auch außerhalb des Fußballplatzes umsetzen werden.“


Die Teilnehmer von 360° im Alter von 16 bis 20 Jahren stammen aus der Community rund um THE BASE Berlin, der Heimat des urbanen Fußballs in der Hauptstadt. Unter der Anleitung von Dozenten und Coaches unter anderem aus der RUNBASE Berlin haben sich die Nachwuchssportler von Mitte Dezember 2016 bis Ende Januar 2017 gezielt weitergebildet. Dabei wurden unter anderem Inhalte wie Sportrecht, Finanzen, Ernährung, Mentaltraining oder Öffentlichkeitsarbeit thematisiert.

Emil Gustavus, Junioren-Bundesligaspieler und 360°-Teilnehmer, sagte: „Ich will besser werden. Im Kopf, auf dem Platz, bei der Ernährung – einfach im Leben. adidas hat mir dabei geholfen.“

Weitere Informationen gibt es auf adidas.de/fussball, auf facebook.com/adidasfussball, auf Instagram unter @adidasfootball oder auf Twitter unter @adidasfussball