• 24-FEB-2017

adizero Sub2 - Der Schuh für Weltrekorde

adidas adizero Sub2 Front

Herzogenaurach, 25. Februar 2017 – Der Sportartikelhersteller adidas hat heute den revolutionären Schuh adizero Sub 2 vorgestellt. Der Laufschuh wurde mit dem Ziel konzipiert, einen Marathon unter zwei Stunden zu meistern. Der Marathonläufer Wilson Kipsang wird in Tokio mit dem adizero Sub 2 an den Start gehen und versuchen, die bisherige Weltrekordzeit von 02:02:57 Minuten zu brechen.

adidas experimentierte mit zahlreichen Materialien zu unterschiedlichsten Bedingungen, um den optimalen Laufschuh mit Hilfe von Eliteathleten, wie Wilson Kipsang, zu entwickeln.

"adidas adizero Sub2 ist ein wichtiger Meilenstein unserer Sub2-Programme und zentral für die Zukunft von adidas Running", so André Maestrini, Global General Manager, adidas Running. "Im Rahmen des Londoner Marathons im Jahr 2012 begannen wir, über das Sub2-Konzept und die Rolle von adidas darin nachzudenken. Wir haben angefangen, einen Schuh zu schaffen, der Unmögliches möglich macht. Wilson ist der perfekte Athlet, um unsere Innovation in einer Rennumgebung zu testen. Wir sind unglaublich gespannt zu sehen, wo das hinführt."

Die neueste Technologie baut auf der langjährigen Erfahrung und dem Erfolg von adidas im Marathonbereich auf. Die erhöhte Energierückführung durch das BOOST™ Light Material optimiert jeden der 20.000+ Schritte die es braucht um einen Marathon zu absolvieren: Unabhängige sportwissenschaftliche Forschung hat gezeigt, dass BOOST™ eine 1%ige Verbesserung der Laufökonomie bieten kann

Das Obermaterial des Schuhs besteht aus ultraleichtem Mesh Material mit Innenverstärkung und fortgeschrittenem Microfit für beste Unterstützung, Komfort sowie Passform. Eine Reduzierung des Gewichts um 100 Gramm bietet ein zusätzliches Prozent einer Verbesserung der Laufökonomie. Die Continental Microweb Außensohle bietet maximalen Halt bei jeder Wettkampfbedingung durch erhöhten Gripp und weniger abrutschen.

Der Laufschuh wurde sowohl für Community Läufer als auch Weltklasse-Athleten entwickelt um schnellere Zeiten zu laufen und Rekorde zu brechen.

"Mich verbindet eine tolle Geschichte mit adidas und es ist eine Ehre, die erste Person zu sein, die den adizero Sub2 tragen darf", sagt Wilson Kipsang. "BOOST™ hat für mich alles verändert. Nach der Zusammenarbeit mit adidas an Boost Light bin ich absolut bereit, in Tokio auf Kurs zu gehen und der Welt zu zeigen, wozu wir fähig sind."

Der adizero  Sub2 wird später dieses Jahr im Handel verfügbar sein.
Folgen Sie der Unterhaltung bei @adidasrunning auf Snapchat, Twitter, Facebook und Instagram.