• 03-AUG-2017

Die Straße holt sich den Fußball zurück: Die Tango League geht in die nächste Runde

Tango League 3
Herzogenaurach, 03.08.2017 – Pfeilschnelle Tempo-Dribbler, leidenschaftliche Zweikämpfer und eiskalte Goalgetter sind nicht nur in Bundesliga-Stadien zuhause, sondern auch in Hinterhöfen mit Kopfsteinpflaster und in kleinen Käfigen. Um den besten Straßenkickern der Republik eine Bühne zu bieten, macht  die Tango League von adidas in  diesem Sommer  wieder  Halt  in Deutschland,  Österreich und der Schweiz. Spieler zwischen 16 und 25 können sich auf der Turnier-Website kostenlos registrieren und den Kampf um die Krone in ihrer Stadt aufnehmen.

Die Gewinner aus Nordrhein-Westfalen, München, Frankfurt, Hamburg, Berlin, Wien und Zürich battlen sich im Herbst mit den besten Straßenkickern aus der ganzen Welt. Auch Kreativität und Social-Media-Aktivitäten mit dem Hashtag #TangoLeague und Erfolge bei zahlreichen, lokalen Side-Events in den nächsten Wochen werden mit Punkten im Leaderboard belohnt.

Ob London, Paris oder Moskau: Bei der Tango League geht es nicht nur um Schussstärke und Skills, sondern auch um Style und Swag. Deshalb sind neben talentierten Straßenkickern auch Musiker, DJs und Fußball-Freestyler  mit von der Partie und brachten die Stimmung bei der ersten Auflage der Turnierserie bereits zum Kochen. In diesem Sommer werden unter anderem die Rapper Hanybal (Azzlackz) und Olexesh (385Ideal) für die richtigen Beats sorgen.

An folgenden Terminen finden die Main Events der Tango League statt:

·    Düsseldorf: 4. August 2017

·    Zürich: 18. August 2017

·    Wien: 20. August 2017

·    München: 22. August 2017

·    Frankfurt: 26. August 2017

·    Hamburg: 3. September 2017

·    Berlin: 16. September 2017

Weitere Informationen zur Tango League gibt es auf www.adidas.de/tangoleague, auf facebook.com/adidasfussball oder auf Twitter unter @adidasfussball.