• 26-APR-2016

Modernes Design und innovative Technologien: Neue Ausrüstung für deutsche Olympiateilnehmer

F++nfk+ñmpferin Lena Sch+¦neborn
Herzogenaurach/Düsseldorf, 26. April 2016 – Die Marke adidas präsentierte heute gemeinsam mit dem Deutschen Olympischen Sportbund (DOSB) und dem Deutschen Behindertensportverband (DBS) die offiziellen Outfits des deutschen Olympiateams für die Spiele 2016 in Rio. Neben Topmodel und Moderatorin Lena Gercke haben Topathleten wie die Marathon-Zwillinge Anna und Lisa Hahner, Fußballerin Melanie Leupolz, Handball-Europameister Steffen Weinholdund viele weitere Sportler im Rahmen einer Fashion-Show die neue Ausstattung vorgestellt

adidas setzt bewusst modische Akzente in Kombination mit neuesten Technologien. Das Ergebnis ist eine Kollektion, die sowohl die Individualität der deutschen Olympiateilnehmer als auch die Zusammengehörigkeit widerspiegelt. So entsteht ein junges und sportliches Design, angelehnt an Silhouetten aus dem Fashion-und Lifestyle-Bereich. Dabei sind auch kleine Details wie der eingedruckte Hashtag #WirfuerD im Kragen des Outfits entstanden.

Anna Sinn, Chefdesignerin adidas Women Training, sagt: „Athleten wünschen sich eine Ausrüstung, die Aussehen und Funktionalität erstklassig verbindet. Wir freuen uns, die deutsche Mannschaft mit technologisch hochwertiger Funktionskleidung und einem neuartigen Look auszustatten."

Die Kollektion umfasst insgesamt mehr als 75 Teile: die Podiums- und Trainingsbekleidung sowie erstmalig auch die offizielle Ausstattung für den Einzug der Athletinnen und Athleten ins Stadion. Zusätzlich werden die Produkte während der Abschlussfeier und bei allen weiteren offiziellen Anlässen speziell für Olympia getragen.

Während des Wettbewerbs sorgt die adidas Climachill Technologie für hohe Atmungsaktivität und Feuchtigkeitsmanagement. Dank eingearbeiteter Titanfasern und 3D-Kühlzonen aus Aluminium setzt ein unmittelbarer Abkühlungseffekt ein, der den Körper angenehm trocken und kühl hält. So können die Athleten auch bei extremen Wetterbedingungen ihre Höchstleistung abrufen.

Zum ersten Mal in der Geschichte der Olympischen Spiele werden alle deutschen Athleten die revolutionäre BOOST Innovation am Fuße tragen: die Athletinnen den Frauenlaufschuh PureBOOST X und die Männer den Ultra Boost Uncaged. BOOST wird zudem in sechs verschiedenen Sportarten zum Einsatz kommen: Marathon, Leichtathletik, Basketball, Tennis, Handball und Volleyball.

Die schnellsten Marathon-Zwillinge der Welt, Anna und Lisa Hahner, zeigen sich beeindruckt von der neuen Ausrüstung: „Die Olympischen Spiele sind der Traum eines jeden Sportlers und es ist ein besonderes Gefühl, die modernsten und revolutionärsten Technologien am Körper zu tragen."

Die Kollektion ist ab heute im Merchandising-Shop der Olympiamannschaft und ab Juli bei ausgewählten Händlern erhältlich