• 04-FEB-2016

  • Herzogenaurach

Neue adidas-Kampagne feiert kreative Sportlerinnen

Caroline Wozniacki 1

Herzogenaurach, 4. Februar 2016 – adidas hat heute eine neue Reihe an Filmen zu seiner Sport16-Kampagne präsentiert. Mit den Clips unterstreicht die Marke mit den 3 Streifen ihre Vorreiterrolle im Sport.

Die Filme nehmen unter dem Titel „I'm Here to Create" die Perspektive weiblicher Sportler ein. Protagonistinnen sind unteren anderem die Tennis-Stars Caroline Wozniacki und Ana Ivanovic, Supermodel Karlie Kloss und DJ Hannah Bronfman.

Die „I'm Here to Create"-Filmreihe erzählt die Geschichten von Athletinnen aus dem Profi- und dem Hobbysport. Frauen, die der Welt zeigen, wie sie durch den Sport auf kreative Weise Herausforderungen meistern, ihre Persönlichkeit ausdrücken und Kraft tanken. Mit den Videos möchte adidas Sportler rund um den Globus dazu animieren, ihren Lieblingssport kreativ auszuüben.

Die Filme, die in Partnerschaft mit der Agentur 72andSunny entstanden sind, bilden die Fortsetzung der auf drei Jahre ausgelegten Markenkampagne, die adidas 2015 startete. Die 15- und 30-Sekunden-Clips werden in mehr als 50 Ländern zu sehen sein – in Deutschland insbesondere in Umfeldern, für die sich Frauen interessieren.

Auf Facebook, Twitter und Instagram können sich Sportler unter #heretocreate in die „I'm Here to Create"-Konversation einschalten. Alle Filme gibt es unter www.youtube.com/adidas oder www.adidas.com/heretocreate.