• 14-MAR-2011

Originals by Originals Frühjahr/Sommer 2011

adidas ObyO David Beckham James Bond SS11
David Beckham/Design J. Bond, Jeremy Scott und KazukiHerzogenaurach / Wien, Januar 2011 – Die Frühjahr/Sommer 2011 Originals by Originals Kollektionen von Jeremy Scott, Kazuki und David Beckham in Design-Kooperation mit James Bond repräsentieren neue individuelle Interpretationen der einzelnen Designpartner zum Thema Klassiker im Bereich Kleidung und Schuhe, natürlich im einzigartigen adidas Signature-Stil. Die Produkte werden in Übereinstimmung mit den globalen Fashion-Week-Kalender bei ausgewählten internationalen Kunden sowie weltweit in Originals Stores erhältlich sein, ab 1. Februar 2011 die David Beckham/James Bond-Linie, ab 15. Februar 2011 dann Jeremy Scotts Männerkollektion, gefolgt von der Frauenlinie ab 1. März 2011, und schliesslich die Kazuki Kollektion ab 15. März 2011.David Beckham/Design J. BondDavid Beckham und James Bond liessen sich für ihre elegante Männerkollektion durch die modischen Outfits im Film "The Great Escape" inspirieren. Entstanden ist eine elegante Kollektion mit klaren Linien, eine Mischung aus Vintage American Sportswear mit Fleecestoffen und sportlichen Teilen sowie einige äusserst elegante Kleidungsstücke aus italienischer Wolle für Kunden, die besonders schick aussehen möchten. Zu den Highlight-Produkten gehören die klassische Fleece Sweat Pant mit adidas Druck sowie einem ""LA""-Schriftzug und das Hooded Wool Jacket aus feiner italienischer Wolle, eine Neuinterpretation eines klassischen Sakkos mit sportlichen Details wie eine Kapuze und Reissverschlüsse an der Vorderseite. Abgerundet durch ein mit den 3-Streifen versehenes Einstecktuch aus Seide und die dazu passende Wool Dress Pant ist es das perfekte Outfit – in Dark Navy oder Grau. Die Schuh-Highlights wurden von zeitlosen Ledersportschuhen inspiriert, zum Beispiel die neue Version des Superstar 80s bestehend aus einer hochwertigen Leder-Textil-Kombination in Weiss und Dark Navy.Jeremy ScottJeremys verspielte und humorvolle Designs beleben seine Männer- und Frauenkollektion, die zum ersten Mal die gleiche Anzahl von Produkten umfasst. Die Kollektionen bieten berühmte adidas Schnitte, die ihm besonders gefallen. Firebird Tracksuits und grafische Drucke und Designs, für die er bekannt ist und die er für seine eigenen Linien wie French Fries und Boot Stomp verwendet, stehen hierbei klar im Vordergrund. Er präsentiert neue Design-Versionen, die er exklusiv für seine adidas Kollektion entworfen hat und die bereits Kultobjekte geworden sind, zum Beispiel seine charakteristischen Flügel, die nicht nur auf Turnschuhen, sondern auch auf der Biker Vest und der Wings Moto Pants zu sehen sind. Jeremys Interpretation des berühmten Firebird Track Top kommt im Military-Look: das Camo Crystal Hole Track Top. Inspiriert von der traditionellen Militär-Camouflage bietet dieses Track Top einen Allover-Camouflage-Druck mit applizierten Glitzersteinen und Löchern aus Metall sowie ein gesticktes 3-Streifen-Logo.Zu den besonderen Kleidungsstücken für Frauen gehören unter anderem ein sexy Crop Leather Jacket, eine feminine Interpretation einer Ledermotorradjacke aus hochwertigem, weichem Leder mit Teilen des Dreiblatt-Logos auf den Ärmeln, das Women's Multibutton Dress sowie Bustiere.Die einzigartigen Sneakermodelle umfassen das Schuhmodell JS Bear mit einem Teddybär, inspiriert durch Jeremys guten Freund Kanye West, dessen Alben ebenfalls Bären zieren, und die Neuversion der JS Boots – ein Wedge Boot, den Jeremy einst in Zusammenarbeit mit adidas exklusiv für Madonnas Welttournee entworfen hat. KazukiDie jüngste Tokioter Streetwear-Fashion für die Saison Frühjahr/Sommer 2011 wurde von Persönlichkeiten aus Kazukis Umfeld inspiriert. Fans finden hier einen speziellen ZX ADV Sneaker, entworfen in Kollaboration mit dem britischen Musiker Ian Brown, eine Jacke sowie T-Shirts mit Blumendesigns von Azuma, einem japanischen Floristenkünstler und Freund von Kazuki. Darüber hinaus bietet die "Alignment for your Preference"-Kampagne die Möglichkeit, einige Produkte wie Hosen und Track Tops nach individuellem Geschmack zu gestalten. Die Schuh-Highlights präsentieren ein modernes Design des berühmten Schuhmodells Stan Smith 80s, entworfen in Zusammenarbeit mit Jam Home Made – einer japanischen Schmuckmarke – und mit massgefertigten Schnürlöchern. Zudem bietet die Kollektion neue Versionen beliebter Stücke, wie das 3 L Shell Jacket, die Kazukis berühmte Neuinterpretationen klassischer Sportswear mit technischen Elementen, Details oder Schnitten betonen. Durch die Vereinigung von Elementen aus den Bereichen Sport, glamouröser Mode, technischer Streetwear und Musik bleibt die Frühjahr-/Sommerkollektion 2011 von Originals by Originals ihrem Motto „Celebrate Originality" absolut treu. Die Partner und deren individuelle Interpretationen der adidas Originals Produkte sprechen die unterschiedlichsten Kunden auf der ganzen Welt an, ohne dabei die regionale Vielfalt zu beeinträchtigen. Erst die Summe der verschiedenen Komponenten macht Originals by Originals so einzigartig.Insgesamt umfassen die drei Kollektionen 76 Kleidungsstücke und 31 Schuhmodelle. Die langfristige Partnerschaft wird durch das adidas Originals Dreiblatt und die entsprechenden Designerlogos repräsentiert.