• 18-JUL-2016

Pannas und Punchlines: adidas zündet nächste Stufe in Sachen Fußballkultur

Berlin Never Follows Block Party 01

“Berlin Never Follows”: Block Party mit Weltklasse-Freestylern und Streetrap-Stars Coup, Nimo und Ufo361 in THE BASE

Berlin ist die Keimzelle einer neuen kulturellen Bewegung: dem Straßenfußball. Und die Hauptstadt des Straßen-Raps ist Berlin sowieso. In den Käfigen erfinden  die Bolzplatz-Bosse den Fußball neu, auf den Hinterhöfen werden die Könige des Gangster-Raps gekrönt. Berlin gibt den Takt vor, Berlin ist immer „First“. Und unter dem Titel „Berlin Never Follows“ brachte adidas Fußball jetzt zum ersten Mal Pannas und Punchlines zusammen: Straßenkicker und Straßenrapper feierten gemeinsam eine große Party und zündeten damit die nächste Stufe in Sachen Fußballkultur.

Am Freitag, 15. Juli, war THE BASE BERLIN Schauplatz einer nie dagewesenen Block Party: Die Weltklasse-Freestyler von der Street Style Society (S3) aus Frankreich gaben sich die Ehre und traten gegen Berlins Bolzplatz-Brudis zum Panna-Turnier an. Die Rap-Shootingstars Nimo und Ufo361 traten ein Battle-Rhyme-Gewitter los. Highlight: Die Streetrap-Ikonen Haftbefehl und Xatar standen zum ersten Mal unter dem Namen Coup gemeinsam auf der Bühne. Mit einem Streetdance-Contest komplettierte die Flying Steps-Crew die „Berlin Never Follows“-Jam. Mutige zeigten selbst ihre Skills am Ball oder am Mikro.

THE BASE ist das Herz von adidas Fußball und die Heimat des urbanen Fußballs in Berlin. Sie ist eine Grassroots-Initiative der weltweit führenden Fußballmarke, an der Berliner Jugendliche – der „Club of 35" – selbst beteiligt waren. Die Location ist perfekt zugeschnitten auf die Bedürfnisse urbaner Kicker, die das Spiel nach ihren eigenen Regeln spielen möchten. Verschiedene Hangouts bieten den Berliner Kids Platz zum Abhängen und machen THE BASE zur angesagtesten Location in einer der angesagtesten Städte der Welt.

Weitere Informationen zu adidas Football unter adidas.com/football, auf facebook.com/adidasfussball oder Twitter @adidasfootball