adidas BOOST

Anna Hahner 2
adidas präsentiert zum Frühjahr ein innovatives Dämpfungssystem für Runningschuhe, das für ein völlig neues Laufgefühl sorgt.

Worum geht es? Die Dämpfungseinheit ist das wichtigste Element in einem Laufschuh. In Kooperation mit BASF entwickelte adidas einen neuen Fertigungsprozess. Festes TPU-Granulat (Thermopolyurethan) wird zunächst aufgeschäumt. 2500 der daraus entstehenden Energiekapseln werden dann zu einer Zwischensohle verdichtet.

So entsteht ein neues Dämpfungselement mit eigener Zellstruktur, das Energie bei jedem Schritt effizienter speichert und wieder zurückgibt.

Bernd Wahler, adidas Head of Innovation: „BOOST™ bringt dem Läufer sowohl Komfort und Leichtigkeit, als auch Stabilität und Dämpfung. Das setzt neue Maßstäbe."

Eine Studie des adidas Innovation Teams zeigt, dass das widerstandsfähige Material den höchsten Energiegewinn verzeichnet. Weitere Tests belegen die dreimal höhere Temperaturresistenz im Vergleich zu herkömmlichem EVA-Schaum (Ethylenvinylacetat).

Die Technologie BOOST™ startet zunächst mit dem Modell "Energy Boost".

Ab dem 27. Februar 2013 ist „Energy Boost" weltweit in den adidas Sport Performance Stores, bei ausgewählten Laufsport-Händlern und im Online-Shop bei adidas.com erhältlich (UVP: 149,95€).

Über adidas Running
adidas verfolgt mit seiner Runningphilosophie den Grundsatz „Every runner is different". Keine Laufstrecke, kein Training gleicht dem anderen, sondern stellt individuelle Anforderungen an den perfekten Schuh. Bei adidas findet jeder Läufer einen Schuh, der hinsichtlich Passform, Material und Dämpfung exakt auf seine individuellen Bedürfnissezugeschnitten ist.