• 19-APR-2018

Kooperation von adidas, Parley und der MLS: Schweinsteiger & Co. spielen in Trikots aus Plastikmüll

MLS & Parley
Herzogenaurach/Portland, 18.04.2018 – adidas Football, die US-amerikanische Fußball-Liga Major League Soccer (MLS) und die Initiative „Parley for the Oceans“ setzen zum Earth Day-Tag am 22. April ein gemeinsames Zeichen für die Umwelt: Am 8. Spieltag der Liga laufen alle 22 Teams in Trikots aus Parley Ocean Plastic™ auf. Die Garne und Fasern bestehen aus recycleten und wiederaufbereiteten Plastikabfällen, die an den Stränden und Küstenregionen der Malediven gesammelt wurden, bevor sie ins Meer gelangen konnten. Da in der Produktion auf Farbstoffe verzichtet wurde, spielen alle Teams in schwarzen oder weißen Trikots. Die Jerseys, die Bastian Schweinsteiger, Zlatan Ibrahimovic & Co. tragen werden, sind somit garantiert absolute Unikate.

Die Marke mit den drei Streifen und Parley haben seit 2015 bereits mehrfach im Rahmen verschiedener Performance-Produkte zusammengearbeitet. Gemeinsam soll das Bewusstsein für den kritischen Zustand der Weltmeere geschärft werden. In der MLS hatten am Earth Day 2017 bereits vier Teams (New York City FC, Orlando City SC, LA Galaxy, Seattle Sounders FC) in Trikots aus recycletem Ozeanmüll gespielt. „Wir sind stolz darauf, gemeinsam mit der MLS und Parley weiter kreative Lösungen zu finden, um die Ozeane zu schützen“, sagte Ernesto Bruce, Senior Director adidas Soccer USA. „Wir hoffen, dass diese Trikots aus Parley Ocean Plastic alle Fußballfans dazu inspirieren, gemeinsam mit uns unsere wertvolle Umwelt zu schützen.“

Weitere Informationen zu den Trikots finden Sie im Online-Store von adidas.