• 05-JUN-2018

  • Herzogenaurach

adidas Kampagnen-Film „Creativity is the answer“: Du siehst nur, was dir gefällt

Paul Pogba
Herzogenaurach, 05.06.2018 – Von Lionel Messi und Mo Salah über Caroline Wozniacki und Karlie Kloss bis zu Pharrell Williams und David Beckham – im neuesten Kampagnen- Film von adidas geben sich gleich 56 bekannte Sportler und Künstler im Sekundentakt die Ehre. Ihre gemeinsame Botschaft: „Creativity is the answer“ – Kreativität und Ideenreichtum machen auf und neben dem Platz den Unterschied. Bei der Ausspielung des Clips setzt adidas auf personalisiertes Storytelling: Noch nie war ein Clip der Marke mit den drei Streifen so sehr auf den individuellen Konsumenten zugeschnitten.
 
Die Show der Superlative beginnt im Backstage-Bereich: Trainer José Mourinho dirigiert Luis Suarez und Gabriel Jesus, Footballer Von Miller & Co. auf die Bühne. Vor dem Vorhang eröffnen der Rapper A$AP Ferg und Paul Pogba das Spiel zwischen zwei mit Superstars gespickten Fußball-Mannschaften – auf dem Platz treffen unter anderem Dele Alli, Mesut Özil und Freestylerin Caitlyn Schrepfer aufeinander. Der Clip ruft Creator rund um den Erdball dazu auf, mutige und unerwartete Entscheidungen zu treffen, um den Unterschied auszumachen – denn „Creativity is the answer“. Lionel Messi sagt dazu:
„Ein einziger, kreativer Moment kann ein Spiel entscheiden. Du musst Dinge sehen, die sonst niemand wahrnimmt, und Chancen nutzen, bevor die anderen sie überhaupt erkennen. Kreativität hebt Spieler voneinander ab.“
 
Den Schlussakkord im neuesten Clip der Sport18-Kampagne von adidas setzt der Musiker Pharell: Er gibt das Mikrofon an die Zuschauer zurück – und ruft sie dazu auf, ihre eigenen, kreativen Antworten zu finden. Athleten, Musiker und Künstler in den adidas Key Cities New York, London, Shanghai, Tokio, Paris und Los Angeles sowie in Moskau werden während der FIFA Fussball-Weltmeisterschaft Russland 2018TM die zweite Phase der Kampagne einläuten und im Rahmen einer Open-Source-Aktivierung gemeinsam mit adidas eigene Ideen realisieren.
 
Auch die Ausspielung des Films ist kreativ und durchbricht den traditionellen Medienmix: Auf den Kanälen Mobile, Social und Digital werden lokal adaptierte Inhalte und Protagonisten gezeigt, die mit Geo-Targeting und datengestützt auf die persönlichen Interessen des Konsumenten zugeschnitten sind. Außerdem verlängern die 56 Sportler und Künstler auf ihren Social-Media-Kanälen mit individualisierten Versionen den Clip.
 
Ryan Morlan, VP Brand Communication bei adidas: „Wir stellen die klassische Werbekampagne auf den Kopf – so, wie nur wir als Creator Sports Brand es können. Wir erzählen eine Geschichte über Sport und Kreativität gemeinsam mit unseren Konsumenten, indem wir auf sie eingehen und ihre Vorlieben und Standorte berücksichtigen. Athleten in New York sehen eine andere Version als die in London.“
 
Verantwortlich für das Konzept zeichnet die Agentur 72andsunny. Die Produktion hat Iconoclast übernommen, Regie führte Manu Cossu. Den Soundtrack „1000“ hat N.E.R.D. beigesteuert. Der Clip „Creativity is the answer“ ist ab sofort auf YouTube zu sehen.